News Archive - REMMEL Consulting

70-80 % Zeitersparnis beim Rüsten

Einfahren mit nur einem Werkstück

Mit dem APC (Automated Process Control) ist das Einfahren von Werkstücken erheblich reduziert. Wie ist der Ablauf bisher? Nach der Programmierung der Werkzeugmaschine wird das erste fertige Teil entnommen, mit einer Messmaschine, Vorrichtung oder mit manuellen Handmessmitteln vermessen. Die Maße mit der Zeichnung verglichen, im NC-Programm der Datensatz gesucht und korrigiert. Mit der Software von ELLISTAT lässt sich dieser Prozess erheblich beschleunigen.

Video APC

Mögliche Bedienerfehler werden ausgeschlossen.

Mithilfe der Software werden die Messergebnisse automatisch korrigiert und an die Steuerung der Werkzeugmaschine zurück gegeben. Der Bediener muss nun nicht mehr die Entscheidung treffen, um wieviel er korrigieren soll. Ebenso sind mögliche Verwechslungen von zum Beispiel  +/- ausgeschlossen.

REMMEL hat den Vertrieb übernommen

Das französische Unternehmen ELLISTAT ist in Frankreich etabliert. Im Drehteilecluster rund um den Raum Grenoble sind bereits über 850 Maschinen mit dem APC vernetzt. Besonders die Uhrenindustrie mit den hoch präzisen Teilen ist als Referenz zu zählen. Durch unser gutes Netzwerk ist ELLISTAT auf uns zugekommen und hat uns die Vertretung für Deutschland angeboten und REMMEL hat angenommen. Im Auftragsfalle gibt es einen Tag Analyse besonders im Blick auf Schnittstellen, Installation auf den Kundenserver sowie die Schulung und Begleitung der Bediener. Melden Sie sich bei Interesse an einem Beratungsgespräch gerne per email an pat.ellinghaus@remmel.de .

© 2023 REMMEL Consulting GmbH  |  Impressum  |  Datenschutz