Keine Angst, aber Respekt -
Edelstahlbearbeitung leicht gemacht

Thema: EDELSTAHLBEARBEITUNG

Hoher Werkzeugverschleiß und das Verkleben von Werkzeugen bei der Bearbeitung von Edelstahl (genauer: rost- und säurebeständige Stähle) müssen nicht sein. Die Legierung des Werkstoffes bestimmt hier die Strategie. In der Schulung werden alle wesentlichen Werkstoffe behandelt. Hochlegierte Stähle, nickelbasische Legierungen bis hin zu Titan.

Nutzen

Wir zeigen Ihnen im Detail

  • Die Werkstoffgruppen von leicht bis schwer zerspanbar.
  • Was erschwert die Edelstahlzerspanung? Was hilft?
  • Schneidwerkzeuge drehen, fräsen, sägen, bohren, gewinden
  • Verschleißmerkmale
  • Maschinentechnik und Werkstückspannung
  • Vermeidung von schwerwiegenden und kostspieligen Folgen
  • Tipps und erprobte Tricks.

Nach dieser Schulung sind Sie in der Lage, die jeweiligen Werkzeuge, Schneidstoffe und Spannmittel selbstständig auszuwählen, sowie sich für die richtige Strategie bei der Programmierung zu entscheiden.

Form

Vorträge, angeregte Diskussionen, um auf die Fragen einzugehen, erklärende Videos, Demonstration am Werkzeug, Livevorführung von Robotern für die Bestückung von Werkzeugmaschinen

Zielgruppe

Branchen: Armaturenhersteller, Maschinenbau, Luft- und Raumfahrt, Lohnfertiger

Personenkreis: Fachleute aus der Arbeitsvorbereitung, Meister, Anwender, Auszubildende und Quereinsteiger

Ihre Investition

196,– € + Ust., inkl. Schulungsunterlagen, Teilnehmerzertifikat, Imbiss und Getränken

Sollten Sie nach der Schulung Ihren Heimweg nicht mehr antreten wollen, sind wir gerne behilflich eine geeignete Übernachtungsmöglichkeit für Sie zu finden.

Ihre Anmeldung

Das Besondere an unserem Angebot

Der Kunde profitiert von dem disziplinübergreifenden Wissen von REMMEL. Wir verknüpfen die langjährige Erfahrung über die Spanntechnik mit den Anforderungen in der Automatisierung. Wir packen auch die übergreifenden Themen wie Entgraten, Beschriften, Reinigen an.

Zur Übersicht

© 2017 REMMEL Consulting GmbH  |  Impressum  |  Datenschutz